Die Liposuktion

 

Die Liposuktion wird seit vielen Jahren erfolgreich zur dauerhaften Entfernung des Lipödem eingesetzt. Sie sollte so früh wie möglich durchgeführt werden, da so die Folgeschäden und Begleitsymptome eines Lipödem vermieden werden können. Ziel der Liposuktion ist eine vollständige Entfernung des entzündliche veränderten Fettgewebes. Hierdurch lässt sich die sensible Stoffwechsellage bei Lipödem stabilisieren, das Immunsystem kommt zur Ruhe und die Schmerzen werden deutlich gebessert oder verschwinden völlig.

Die leider noch weit verbreitete Meinung, eine Liposuktion käme erst nach erfolgloser konservativer Behandlung in Betracht, ist heute nicht mehr wissenschaftlich haltbar.

Verschiedene Verfahren zur Liposuktion sind auf dem Markt. d

Die fünf meist verwendeten Verfahren sind:

 

1.Tumeszenz-Liposuktion.

2.Vibrations-Liposuktion.

3.Fettabsaugung mit Laserunterstützung (Laser-Lipolyse)

4.Wasserstrahl-assistierte Liposuktion (WAL-Methode)

5.Ultraschall-assistierte Liposuktion.